Landtagswahl 2012

Die FDP Elmshorn dankt allen Wählern und blickt auf einen erfolgreichen Wahlkampf mit interessanten Diskussionen an den Wahlkampfständen zurück. Aber auch nach der Wahl soll der Dialog weitergehen, daher sind alle politisch interessierten auf den Bezirksvorstandssitzungen sowie den Fraktionssitzungen gerne gesehene Gäste!

 

Zum vorläufigen amtlichen Endergebnis der Landtagswahl erklären der FDP-Spitzenkandidat und Fraktionschef, Wolfgang Kubicki, sowie der Landesvorsitzende, Dr. Heiner Garg:
 
„Die FDP Schleswig-Holstein hat mit 8,2 Prozent der Wählerstimmen das zweitbeste Ergebnis ihrer Geschichte bei einer Landtagswahl erzielt. Das ist zum einen die Bestätigung für den eigenständigen Kurs der FDP Schleswig-Holstein“, sagte Dr. Heiner Garg. „Zum anderen belegt das Wahlergebnis aber auch die große Popularität unseres Spitzenkandidaten Wolfgang Kubicki, der einen phänomenalen Wahlkampf hingelegt hat.“
 
Die Menschen hätten ein deutliches Zeichen dafür gesetzt, dass Liberale weiterhin politische Verantwortung in Schleswig-Holstein übernehmen sollten. „Für die FDP Schleswig-Holstein ist das eine starke Ermutigung und Motivation, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen“, so Wolfgang Kubicki.
 
„Wir freuen uns sehr über diesen Vertrauensbeweis und bedanken uns dafür bei den Wählerinnen und Wählern.“